Datenschutzrichtlinie

Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten

 

I.

Grundbestimmungen

  1. Der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten im Sinne von Artikel 4 Nummer 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden: "DSGVO") ist Opravdove hubnuti s.r.o., ID-Nr. 04093551, mit Sitz in Českomoravská 2408/1a, Prag 9, 190 00 (im Folgenden: "Verantwortlicher").
  2. Die Kontaktdaten des Verantwortlichen sind

Adresse: Českomoravská 2408/1a, Praha 9, 190 00

E-Mail: info@ketomix.at

Telefon: (+43) 670 308 4094

  1. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Wenn du dein Geburtsdatum angibst, können wir dir auf der Grundlage deines Alters bessere Ratschläge, Tipps und Angebote zukommen lassen. Damit unsere Beratung dir so gut wie möglich helfen kann.
  2. Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, dessen Kontaktdaten lauten: David Sroka, david.sroka@ketomix.cz, Tel.: (+420 777 716 330)

 

II.

Quellen und Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

  1. Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten, die du dem Verantwortlichen zur Verfügung gestellt hast, oder personenbezogene Daten, die der Verantwortliche im Rahmen der Ausführung deines Auftrags erhalten hat.
  2. Der Verantwortliche bearbeitet deine Identifizierungs- und Kontaktdaten sowie Daten, die für die Erfüllung des Vertrags erforderlich sind.

 

III.

Rechtlicher Grund und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Der rechtmäßige Grund für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist
  • die Erfüllung des Vertrags zwischen dir und dem Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO,
  • das berechtigte Interesse des Verantwortlichen an der Bereitstellung von Direktmarketing (insbesondere für den Versand von kommerziellen Mitteilungen und Newslettern) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO,
  • deine Einwilligung zur Verarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings (insbesondere zum Versand von kommerziellen Mitteilungen und Newslettern) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO in Verbindung mit Abschnitt 7 Absatz 2 des Gesetzes Nr. 480/2004 Slg. über bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft, wenn keine Bestellung von Waren oder Dienstleistungen vorliegt.
  1. Der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist
  • die Bearbeitung deiner Bestellung und die Ausübung von Rechten und Pflichten, die sich aus dem Vertragsverhältnis zwischen dir und dem Verantwortlichen ergeben; bei einer Bestellung werden personenbezogene Daten benötigt, die für die erfolgreiche Bearbeitung der Bestellung notwendig sind (Name und Adresse, Kontakt), die Bereitstellung personenbezogener Daten ist eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages, ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten ist es nicht möglich, den Vertrag abzuschließen oder diesen durch den Verantwortlichen zu erfüllen,
  • die Versendung von kommerziellen Mitteilungen und anderen Marketingaktivitäten.
  • E-Mail-Werbung nach § 107 Abs. 3 TKG. Wenn wir deine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und du dies nicht abgelehnt hast, insbesondere durch Eintragung in die Liste gemäß § 7 Abs. 2 ECG, behalten wir uns vor, dir auf Grundlage von § 107 Abs. 3 TKG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden. Du kannst diese Nutzung deiner E-Mail-Adresse jederzeit problemlos und kostenfrei durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail ablehnen.
  1. Seitens des Verantwortlichen wird eine automatische individuelle Entscheidungsfindung im Sinne von Artikel 22 der DSGVO gefällt. Für eine solche Verarbeitung hast du deine ausdrückliche Zustimmung erteilt.
  • E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter. Wenn du dich zu unserem Newsletter anmeldest, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von dir mitgeteilten Daten, um dir regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir deine E-Mail-Adresse, soweit du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir dich in dieser Erklärung informieren.

 

IV.

Dauer der Datenaufbewahrung

  1. Der Verantwortliche speichert die personenbezogene Daten
  • für die Zeit, die zur Ausübung von Rechten und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dir und dem Verantwortlichen, sowie zur Geltendmachung von Ansprüchen aus diesen Vertragsverhältnissen (für einen Zeitraum von 15 Jahren ab Beendigung des Vertragsverhältnisses) erforderlich ist.
  • bis zum Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken, maximal jedoch für 15 Jahre, wenn die personenbezogenen Daten auf Grundlage der Einwilligung verarbeitet werden.
  1. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist der personenbezogenen Daten löscht der Verantwortliche die personenbezogenen Daten.

 

V.

Empfänger von personenbezogener Daten (Subunternehmer des Verantwortlichen)

  1. Empfänger personenbezogener Daten sind Personen,
  • die an der Lieferung von Waren / Dienstleistungen / Ausführung von Zahlungen aufgrund eines Vertrages beteiligt sind,
  • die Dienstleistungen für das Funktionieren des E-Shops (Shoptet) und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb des E-Shops erbringen,
  • die Marketingdienstleistungen bereitstellen.
  1. Der Verantwortliche beabsichtigt, personenbezogene Daten an ein Drittland (Nicht-EU-Land) oder an eine internationale Organisation zu übermitteln. Empfänger personenbezogener Daten in Drittstaaten sind Anbieter von Mailing-/Cloud-Dienstleistungen.

 

VI.

Deine Rechte

  1. Gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung steht dir Folgendes zu:
  • das Recht auf Zugang zu deinen persönlichen Daten in Übereinstimmung mit Artikel 15 der DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung deiner personenbezogenen Daten gemäß Artikel 16 der DSGVO oder auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 der DSGVO.
  • das Recht auf Löschung personenbezogenen Daten gemäß Artikel 17 der DSGVO.
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 der DSGVO; und
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 der DSGVO.
  • das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung schriftlich oder elektronisch an die in Artikel III dieser Bedingungen genannte Anschrift oder E-Mail-Adresse des Verantwortlichen zu widerrufen.
  1. Wenn du der Meinung bist, dass deine Datenschutzrechte verletzt wurden, hast du außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

 

VII.

Bedingungen für die Gewährleistung der Sicherheit personenbezogener Daten

  1. Der Verantwortliche erklärt, dass er alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen hat.
  2. Der Verantwortliche hat zur Absicherung der Datenaufbewahrung und der Speicherung personenbezogener Daten in Papierform technische Maßnahmen ergriffen, insbesondere die Verwendung von Passwörtern und Antivirenprogrammen.
  3. Der Verantwortliche erklärt, dass nur von ihm autorisierte Personen Zugang zu personenbezogenen Daten haben.

 

VIII.

Schlussbestimmungen

  1. Mit dem Absenden der Bestellung über das Online-Bestellformular bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen hast und sie in vollem Umfang anerkennst.
  2. Du stimmst diesen Bedingungen durch Ankreuzen des Zustimmungsfeldes auf dem Online-Bestellformular zu. Indem du das Zustimmungsfeld ankreuzt, bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen hast und sie in vollem Umfang akzeptierst.
  3. Der Verantwortliche ist berechtigt, diese Bestimmungen zu ändern. Die neue Version der Datenschutzbedingungen wird auf seiner Website veröffentlicht und dir auch über die E-Mail-Adresse zugestellt, die du dem Verantwortlichen angegeben hast.

 

Diese Bestimmungen treten am 25. Mai 2018 in Kraft.

98 %zákazníků náš obchod doporučuje z 4 053 recenzí na Heureka.cz

Hast du noch kein Kundenkonto?

Registriere dich und genieße viele Vorteile:

Geburtstagsgeschenk - vergiss nicht, dein Geburtsdatum anzugeben

Preisnachlass bei wiederholten Einkäufen

Übersicht aller deiner Bestellungen

Schnelle wiederholte Bestellung

Keine Ausfüllung deiner Daten mehr erforderlich

Registrieren

Možnosti dopravy

DPD
95 Kč
Zásilkovna
50 Kč

Please log in again

We are sorry for interrupting your flow. Your CSRF token is probably not valid anymore. To keep your e-shop secure, we need you to log in again.

Thank you for your understanding.

Login